Astronomie

Sonnenfinsternis im Juni 2021

Heute am 10. Juni 2021 bewegte sich der Mond zwischen Sonne und Erde hindurch. Dadurch kam es in den nördlichen Polarregionen der Erde zu einer ringförmigen Sonnenfinsternis, die in Deutschland aber nur noch als teilweise/partielle Sonnenfinsternis zu erleben war.

Weit oben in Nord-Deutschland war eine Verdeckung von 21% zu sehen, in Hamburg 17%, Berlin 13%, Frankfurt 11% und in München 6%. Wegen dieser geringen Werte kam es zu keiner bemerkenswerten Verdunklung, weshalb viele die Sonnenfinsternis vermutlich gar nicht bemerkt haben. Nur wer spezielle Sonnenbrillen/-filter hatte, konnte das Spektakel bewundern.

Die folgende Bilderreihe zeigt die Sonnenfinsternis im Raum Frankfurt am Main im Zeitraum 11:28 – 12:48 Uhr. Zwischen jedem der 22 Bilder liegt eine Zeitspanne von ca. 4 Minuten. Es konnten leider keine Aufnahmen über die gesamte Dauer bis 13:40 Uhr gemacht werden.